80 Jahre GWG
Bild nicht gefunden

Leben in Linz - 80 Jahre GWG

Aufstieg zum größten Linzer Wohnbauträger Wohnbau mit gesellschaftspolitischem Auftrag Die Entwicklung der GWG in den 80 Jahren seit ihrer Gründung ist eine Erfolgsgeschichte. Die GWG hat Linz nicht nur aus der Wohnungsnot der Nachkriegsjahre herausgeführt, sondern auch neue Stadtteile mit aufgebaut und die soziale Infrastruktur der Stadt durch die Errichtung von Kinderbetreuungseinrichtungen, Seniorenzentren und betreubaren Wohnungen bis hin zur Adaptierung des Posthofs vorangetrieben. Das Buch „80 Jahre GWG“ dokumentiert den Aufstieg der GWG zur größten Linzer Wohnbaugesellschaft von der Gründung bis heute. Seit ihrer Gründung im Jahr 1941 hat sich die GWG Linz zu einem modernen Wohnbau-Unternehmen entwickelt. Mit beinahe 20.000 Wohnungen ist jede sechste Linzer Wohnung in Linz eine Wohnung der GWG, die damit etwa jedem fünften und jeder fünften LinzerIn Wohnraum anbietet. Einen detaillierten Einblick in die Geschichte der GWG bietet nun das Buch der Historikerin Brigitte Kepplinger und des Ökonomen Hermann Kepplinger, das im Buchhandel erhältlich ist. Die Publikation verbindet eine Darstellung der Entwicklung der GWG mit einer Analyse der Prinzipien und Wirkungen des gemeinnützigen Wohnbaus und seiner Gefährdung durch Deregulierung und Privatisierung. "Leben in Linz - 80 Jahre GWG" von Dr. Brigitte Kepplinger und Dr. Hermann Kepplinger Preis: 25 Euro Ab sofort erhältlich in der Buchhandlung ALEX Bestellungen bitte persönlich, per E-Mail unter buchhandlung@deralex.at oder per Telefon unter 0732-7824400